Der Hof

Der Stiegenhof ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, der neben dem Pensionsstall , auch  Futter- und Ackerbau betreibt. Auch Wald gehört zum Betrieb, der das Holz für die Heizung, den Brennholzverkauf, und für die Bauvorhaben liefert. Das Futter stammt daher aus eigener ÖLN-Produktion.Bis zu 60% des produzierten Futters wird an fremde Betriebe als Heulage und Pferdeheu verkauft. Seit 1999 wird keine Milchwirtschaft mehr betrieben. Der Betrieb wurde seither ganz auf die Pferdewirtschaft spezialisiert. Der Kuhstall ist zu einer grosszügigen Sattelkammer mit einem gemütlichen Reiterstübli umgebaut worden. Im ehemaligen Futtertenn ist, der im Winter, beheizte Putzplatz und eine Nasszelle mit WC. Nebst Offenstall,  gehört auch ein Sandplatz sowie eine 20 x 40m grosse Reithalle dazu. Der Hof wird von Peter Küenzi geführt.

Peter ist gelernter Meisterlandwirt und ein Allrounder jeglicher Art…
Von seinen Ideen für die Zukunft des Hofes hat er schon viele verwirklicht, noch mehr warten aber noch auf die Umsetzung. Er ist auf dem Betrieb aufgewachsen und führt ihn seit 1996 auf eigene Rechnung.